Léo Lérus

Steckbrief

Léo Lérus ist in Les Abymes geboren. In jungen Jahren begann er mit dem traditionellen Tanz «Gwoka» aus seiner Heimat Guadeloupe und lernte später zeitgenössischen Tanz und Ballett. Auf Anraten seiner Lehrerin und Mentorin Léna Blou trat Léo im Alter von 14 Jahren in das Conservatoire National Supérieur de Paris ein, um dort seine Ausbildung zum zeitgenössischen Tänzer fortzusetzen. Ab 1999 begann er seine professionelle Karriere als Tänzer. Er arbeitete u. a. in England, Norwegen, Schweden, Dänemark oder Israel in verschiedenen Kompanien wie der Random Dance Company (Wayne McGregor), der Batsheva Dance Company (Ohad Naharin) und der L-E-V Dance Company (Sharon Eyal/Gai Behar). Léo Lérus ist Tanzpädagoge, Probenleiter (bei der L-E-V Dance Company), zugleich Assistent von Sharon Eyal und Gai Behar. Auch ist er selbst als Choreograph tätig.

Termine

Termine