Your Visit

Kundeninformation

Aufgrund der aktuellen Situation können bis auf Weiteres nur personalisierte Eintrittskarten erworben werden. Beim Kartenkauf sind ihre Kontaktdaten zu hinterlegen. Sollten Sie für mehrere Personen Karten kaufen, so sind auch deren Kontaktdaten beim Kartenkauf bereitzuhalten und auf Nachfrage mitzuteilen. Die erworbenen Eintrittskarten dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden.

Am Veranstaltungsabend selbst sind alle unsere Besucherinnen und Besucher verpflichtet, ihren Ausweis mitzuführen und diesen auf Aufforderung vorzulegen.

Platzierung

Zudem sind derzeit in der Deutschen Oper Berlin nur Einzelplätze buchbar, in der Staatsoper Unter den Linden sowie in der Komischen Oper Berlin Einzel- und Doppelplätze. Diese halten zueinander den geforderten Mindestabstand ein. Direkt nebeneinander liegende Plätze können nur an Angehörige desselben Hausstands vergeben werden. Sollten Sie mehr als zwei nebeneinander liegende Plätze benötigen, wenden Sie sich bitte an unseren Ticketservice oder an eine unserer Vorverkaufskassen.

Ticket-Inhaber*innen erhalten wenige Tage vor der Vorstellung eine Information zu den aktuellen Abstands- und Verhaltensregeln während des Vorstellungsbesuchs.

Aktuelle Hygienekonzepte

Deutsche Oper Berlin
Staatsoper Unter den Linden
Komische Oper Berlin

Erstattungsformular

Für die Erstattung von Karten, die über den Webshop, den Kartenservice oder die Vorverkaufskassen der Deutschen Oper Berlin, der Komischen Oper Berlin oder der Staatsoper Unter den Linden erworben wurden, füllen Sie bitte das Erstattungsformular aus und lassen uns dieses zukommen:

Per Post:
Staatsballett Berlin | Kartenservice
Unter den Linden 7
10117 Berlin

Per E-Mail:
tickets@staatsballett-berlin.de

Per Fax:
+49 (0)30 20 35 44 83

Ergänzende Datenschutzerklärung zur Kundendatenerfassung beim Kartenkauf

Die Erfassung Ihrer Kontaktdaten in Verbindung mit Ihrer Sitzplatznummer beim Kartenkauf dient dazu, mögliche Infektionsketten durch Kontaktpersonen nachvollziehen und schnell unterbrechen zu können (Anwesenheitsdokumentation). Die Kontaktdaten umfassen den Vor- und Familiennamen, vollständige Anschrift und Telefonnummer sowie Ihre Emailadresse.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe c) der Datenschutzgrundverordnung. in Verbindung mit § 3 der Verordnung zur Änderung der SARS-Cov-2-Infektionsschutzverordnung, nach der Anwesenheitsdokumentationen über die Besucherinnen und Besucher der Aufführungen zu führen sind.

Auf Verlangen hat eine Aushändigung der Kontaktdaten an das zuständige Gesundheitsamt zu erfolgen. Die Anwesenheitsdokumentation ist nach § 3 Absatz 3 Verordnung für die Dauer von vier Wochen nach Ende der jeweiligen Veranstaltung aufzubewahren.

Hinsichtlich Ihrer Rechte verweisen wir auf die Punkte 7 und 9 unserer Datenschutzerklärung.