Unterstützung benötigt! Startnext-Kampagne für Osterferienkurs ist gestartet

Gemeinsam tanzen Gemeinsam tanzen

In den Berliner Osterferien bietet Tanz ist KLASSE! erstmalig in Berlin einen Tanz-Ferienkurs für Kinder an, die mit einer Cerebralparese oder anderen motorischen Einschränkungen konfrontiert sind. Dieser Kurs soll filmisch begleitet werden – und wir brauchen Ihre Hilfe. Per Crowdfunding auf startnext kann ab sofort in den Film investiert werden.


Die Ängste, den Respekt, das Aufeinanderzugehen, das Vertrauenfassen und die Erfolgserlebnisse dokumentieren – und zudem aufzeigen, was Tanz bei geistig und körperlich eingeschränkten Kindern bewirken und in ihnen auslösen kann. Die Filmemacher pape & schürmann begleiten die Kinder bei dem Workshop, während sie ihre ersten (Tanz-)Schritte auf ungewohntem Terrain machen. Die Kinder und ihre Eltern erzählen von ihrem „normalen“ Alltag, ihren Ängsten und Motivationen und zeigen den Weg zu ihrem (Tanz-) Glück. Der Film wird aber auch die TanzpädagogInnen portraitieren, zeigen was sie antreibt und wie es sich anfühlt, diesen besonderen Kindern Tanz näher zu bringen? Wie gehen die ehemals professionellen TänzerInnen mit dieser für sie ungewohnten Situation um? Der Film soll zeigen, wie möglicherweise beidseitige Skepsis und Respekt vor der körperlichen Herausforderung langsam der Bestätigung weicht, dass das Leben Erfolgserlebnisse bereithält, von denen sie vor dem Projekt nicht im Ansatz gewusst haben. Das Ziel des Films ist es, einen nachhaltigen und emotionalen Beitrag zu den Themen Inklusion, Cerebralparese und Lebensmut zu leisten. Die Filmemacher pape & schürmann wollen die Kinder und ihr Umfeld begleiten und ihren Lebensmut durch alle Beeinträchtigungen hindurch sichtbar machen. Sie wollen zeigen, wie sie sich gemeinsam mit den TänzerInnen aufmachen, mit Konventionen (Wie tanzt man?!) zu brechen.


Auf folgender Seite können Sie die startnext-Kampagne unterstützen: www.startnext.com/dance


Weitere Informationen zum Workshop finden Sie HIER.

Hier geht es zur startnext-Kampagne:

www.startnext.de/dance