Durch Tanz verbinden

 

Spendenaufruf für kostenlose Tanzworkshops

Die Corona-Pandemie bringt uns alle an unsere Grenzen. Mit all den aktuellen Einschränkungen wird auf einmal klar, was wirklich wichtig ist - soziale Interaktion: Durch andere motiviert zu werden, Nähe zu Mitmenschen, miteinander tätig zu sein, gemeinsam neue Ideen zu finden und Spaß zu haben. Deshalb freuen wir uns schon sehr darauf auch wieder in Person mit den Kindern arbeiten zu dürfen.

Für den Beginn der wärmeren Jahreszeit und hoffentlich für das Ende der strengen Kontaktbeschränkungen haben wir uns Gedanken gemacht, wie wir nach der langen Zeit der sozialen Isolation Nachbar*innen wieder besser vernetzen und mehr Lebendigkeit und Zusammenhalt in eine Gemeinschaft bringen können. Unser Mittel dafür: das Tanzen!

Bei unserem neuen Projekt Durch Tanz verbinden wollen wir im Frühsommer 2021 an drei Tagen in drei verschiedenen Kiezen in Berlin kostenlose Tanzworkshops für Kinder, Jugendliche, deren Freunde und Angehörige anbieten.

Damit alle kostenlos teilnehmen können, brauchen wir Ihre Unterstützung!

Anfallende Kosten wie zum Beispiel für Saalmieten, Materialkosten und die Bezahlung der Tanzpädagog*innen werden normalerweise durch einen Teilnehmerbeitrag getragen. Da die Workshops jedoch für alle offen sein sollen, möchten wir durch die kostenlose Teilnahme eine potentielle finanzielle Hürde vermeiden. Mit Spenden kann das Projekt also finanziell von Ihnen getragen werden. Mit Ihrer Spende können Sie daher helfen dieses Projekt zu verwirklichen. Sie ermöglichen Kindern und Jugendlichen auch ohne Tanzerfahrung den Zugang zu neuen Erfahrungen, geben ihnen die Möglichkeit kreativ zu werden, neuen Menschen zu begegnen und Spaß zu haben.  

Da man nicht ausschließen kann, dass auch noch im Sommer Kontaktbeschränkungen zu der Tagesordnung gehören werden, werden wir die Workshops so planen, dass sie auch unter gegebenen Einschränkungen stattfinden können. Dafür planen wir zum Beispiel die Workshops an der frischen Luft und in gestaffelten kleineren Gruppengrößen. Je nach dem was dann erlaubt sein wird.

Ein Blick in die Zukunft: Wir haben noch mehr Ideen, wie wir im Kiez tätig sein können. Falls das Projekt ein Erfolg wird, möchten wir gerne einen ganzen Ferienworkshop über mehrere Tage organisieren und auch Angebote nur für Senior*innen schaffen. Das Ganze ist ein Experiment, bei dem es um gemeinsamen Spaß an Gemeinschaft und Bewegung geht.

Das Team von Tanz ist KLASSE! ist Ihnen für Ihre Unterstützung sehr dankbar!

Jetzt gleich auf dieser Seite spenden oder hier mehr über die Kampagne erfahren: https://www.betterplace.org/de/projects/89367?utm_campaign=user_share&utm_medium=ppp_stats&utm_source=Link

Foto: Daniel Sonnentag Foto: Daniel Sonnentag Foto: Daniel Sonnentag