Nikolay Korypaev

DEMI-SOLOTÄNZER

geboren in Kuibishev, Russland

BALLETTAUSBILDUNG

1995–2004     Samara State Ballet School
2004–2005     Vaganova Ballet Academy, St. Petersburg

ENGAGEMENTS

2005 Mikhailovsky Theatre /// seit 2014 Staatsballett Berlin

REPERTOIRE

Nacho Duatos »Dornröschen« (Blauer Vogel), »Der Nussknacker« (Mäusekönig, Französischer Tanz), »Without Words«, »Duende“, »Nunc Dimittis«, »Prelude«, »Vielfältigkeit. Formen von Stille und Leere«, »White Darkness“ und »Romeo und Julia« (Benvolio); Asaf Messerers »Schwanensee« (Prinz Siegfried, Pas de trois); Oleg Winogradows »Romeo und Julia« (Romeo); Jules Perrots, Jean Corallis, Marius Petipas und Nikita Dolgushins »Giselle« (Albert); Marius Petipas »Dornröschen« (Prinz Désiré, Blauer Vogel), »Schwanensee« (Prinz Siegfried, Pas de trois), »Don Quixote« (Espada), »Die Bajadere« (Solor) und »Esmeralda« (Feb);  G. Majorovs »Cipollino« (Graf Cherry); Auguste Bournonvilles »La Sylphide« (James); Nikolaj Bojartschikows »Der Nussknacker« (Nussknacker-Prinz); Wachtang Chabukianis »Laurencia« (Pas de six); Slava Samodurows »In a Minor Key«

REPERTOIRE IN BERLIN

Ohad Naharins »Secus« (»Duato | Kylián | Naharin«); Vasily Medvedevs und Yuri Burlakas »Der Nussknacker« (Mausekönig); Nacho Duatos »Herrumbre« und »Der Nussknacker« (Mausekönig/Spanischer Tanz); John Crankos »Romeo und Julia« (Tybalt) und »Onegin« (Fürst Gremin); George Balanchines »Jewels« (Diamonds Demi-Solo)