Konstantin Lorenz

CORPS DE BALLET

geboren in Berlin, Deutschland

BALLETTAUSBILDUNG

1997–2005 Staatliche Ballettschule Berlin

ENGAGEMENTS

2005 Deutsche Oper am Rhein, Düsseldorf /// 2009 Zürich Ballett /// 2011 Ballet du Capitole, Toulouse /// seit 2014 Staatsballett Berlin

REPERTOIRE IN BERLIN

Jiři Kylián: »Petite Mort« (»Duato | Kylián | Naharin«); Ohad Naharin: »Secus« (»Duato | Kylián | Naharin«); Nacho Duato: »Vielfältigkeit. Formen von Stille und Leere«, »Erde« (»Duato | Shechter«) und »Der Nussknacker« (Russischer Tanz); George Balanchine: »Jewels« (»Diamonds«); Jean-Christophe Maillot: »Altro Canto« (»Maillot | Millepied«); Sharon Eyal: »Half Life« (»van Dijk | Eyal«); Vasily Medvedev/Yuri Burlaka: »Der Nussknacker« (Danse espagnole); John Cranko: »Romeo und Julia« (Graf Paris)