Emanuel Gat

CHOREOGRAPH

Emanuel Gat ist ein israelischer Tänzer und Choreograph, der 1969 in Chadera, Israel, geboren wurde. Im Alter von 23 Jahren kam Gat zum ersten Mal mit dem Tanz in Berührung. Wenige Monate darauf begann er bei der Liat Dror Ben Gal Company zu tanzen und weltweit zu touren. Zwei Jahre später fing er damit an, als unabhängiger Choreograph zu arbeiten. In den darauffolgenden zehn Jahren kreierte Emanuel Gat zahlreiche eigene Produktionen, die weltweit aufgeführt wurden.

Im Jahre 2014 gründete er schließlich sein eigenes Ensemble, die Emanuel Gat Company, mit welcher er zahlreiche Preise gewann. Dazu gehören unter anderem der Kulturpreis des Staates Israels oder der Bessie-Award. Die Tänzer*innen der Emanuel Gat Company unterscheiden sich bewusst in Herkunft und Tanzstil. Ihre individuellen Interpretationen von Gats Vorgaben lassen die Choreographie vor seinen Augen entstehen. Nach Aussage Emanuel Gats seien die Tänzer*innen dabei relativ frei, ihren eigenen Ausdruck und ihre Motivationen einzubringen. Auch die Musik und das Verhältnis von ihr zum Tanz spielen eine grundlegende Rolle bei der Entstehung seiner Stücke. Gat entwickelt daher die Musik und Choreographie getrennt voneinander und verzichtet auf aufwändiges Bühnen- und Kostümbild oder Lichtdesign.