Aus nächster Nähe: Freunde und Förderer des Staatsballetts Berlin
Im August 2004 ist das Staatsballett Berlin in seine erste Spielzeit gestartet, als derzeit größte Compagnie Deutschlands, unter der Leitung eines der bedeutendsten Ballett-Künstlers seiner Zeit, Vladimir Malakhov. Sein Ziel: Berlin zur Hauptstadt des Tanzes zu machen und das Staatsballett zu internationalem Ruhm zu führen.

Am Erfolg des Staatsballetts können Sie teilhaben – als Mitglied des Vereins der Freunde und Förderer. „Teilhaben“ bedeutet zweierlei: Sie leisten einen aktiven Beitrag zur Weiterentwicklung des Staatsballetts Berlin und haben gleichzeitig die Gelegenheit, die Compagnie aus nächster Nähe zu erleben.

Der Freundeskreis, von engagierten Persönlichkeiten ins Leben gerufen, hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Staatsballett nach Kräften zu unterstützen. Im Gegenzug und als Dank genießen die Mitglieder exklusive Vorzüge. Nicht nur Zuschauer, sondern Begleiter: Mit dem Freundeskreis sind Sie ganz nah dran.


Vorstand
Vera Gäde-Butzlaff - Vorsitzender
Dr. Christiane Theobald - Stellvertretende Vorsitzende
Erhard Reiber - Geschäftsführer
Wolfgang Jahke - Schatzmeister
Traute Grandke, Pedro Schäffer - Rechnungsprüfer


IBAN: DE81 1012 0100 6440 0440 00
SWIFT-BIC: WELADED1WBB
Konto Nr.: 6 4400 4400 0
BLZ 101 201 00
bei der Weberbank Actiengesellschaft
Zuwendungsbescheinigungen für Beiträge und Spenden werden ausgestellt


Paten
Das Staatsballett Berlin dankt seinen Paten:

Werner Feige | Dr. Manuel Ober

sowie





Sitz/Postanschrift
Freunde und Förderer des Staatsballetts Berlin e.V.
c/o Staatsballett Berlin
Richard-Wagner-Straße 10
10585 Berlin


Kontakt
Alexandra van Veldhoven

TEL: +49-(0)30-34 384-169
MAIL: freundeskreis@staatsballett-berlin.de