Eifman Ballet St. Petersburg
ANNA KARENINA | Ballett von Boris Eifman
http://data.heimat.de/transform.php?file=http://data.heimat.de/pics/0/8/1/7/e/ec_0817e203c63d58e1bc49f5c6c7b25317.jpg&height=285&width=504&do=cropOut
ANNA KARENINA | Foto: Hana Kudrayshova
http://data.heimat.de/transform.php?file=http://data.heimat.de/pics/b/7/8/9/6/ec_b7896b226f85bbdbe85ef2c09f1eabed.jpg&height=285&width=504&do=cropOut
ANNA KARENINA | Foto: Eifman Ballet
http://data.heimat.de/transform.php?file=http://data.heimat.de/pics/9/0/b/e/2/ec_90be2f0c1fab60b584dc5193386b0030.jpg&height=285&width=504&do=cropOut
ONEGIN | Foto: V. Baranovsky
http://data.heimat.de/transform.php?file=http://data.heimat.de/pics/c/4/9/b/2/ec_c49b265834af4d6a75bb910efa1f357b.jpg&height=285&width=504&do=cropOut
ONEGIN | Foto: V. Baranovsky
http://data.heimat.de/transform.php?file=http://data.heimat.de/pics/4/2/e/d/2/ec_42ed2a73f61b34a2263d234170c972e9.jpg&height=285&width=504&do=cropOut
ONEGIN | Foto: A. Sazonov
Der namhafte russische Choreograph gastiert mit seinem eigenen Ensemble im Rahmen des IV. International Dance Summit und bringt gleich zwei seiner Werke zur Berliner Erstaufführung.
Mit seinem leidenschaftlichen Bekenntnis zu einem dramatischen Ballett-Theater stehen die Emotionen der Figuren im Mittelpunkt seiner Inszenierungen.
Die mitreißende Kraft des Balletts TSCHAIKOWSKY, im Repertoire des Staatsballetts, hat ein begeistertes Publikum in Berlin gefunden.
Nicht weniger aufwühlend sind seine Literatur-Adaptionen: Tolstois ANNA KARENINA (2005) und Puschkins ONEGIN (2009), das er in einer modernen Umsetzung in die russische Gegenwart verlegt hat.


19. und 20. April 2012: ANNA KARENINA

21. und 22. April 2012: ONEGIN
Gastspiel
Freitag, 20.04.2012
19.30 Uhr
20 - 66 €

Termine:
19 | 20 | 21 | 22 April 2012


Choreographie: Boris Eifman
Es tanzen: Ensemble des Eifman Ballet St. Petersburg

2 h | 1 Pause