Lutherjahr 2017

Foto: Paul Busch Foto: Paul Busch Foto: Paul Busch Foto: Paul Busch Foto: Paul Busch Foto: Paul Busch

TANZ DEN LUTHER | 17. JUNI 2017

Datum:  Samstag, 17. Juni 2017

Uhrzeit:  14:00 – 16:30 Uhr

Titel:  Tanz den Luther (TadeLu)

Ort:  Verschiedene Bühnen in der Altstadt der Lutherstadt Wittenberg (open air)

Beschreibung:  Anlässlich des 500. Jubiläums der Reformation erarbeiten die TanzpädagogInnen von Tanz ist KLASSE!, dem Education-Programm des Staatsballetts Berlin, mit 100 Kindern aus Berliner Schulen kurze Tanzstücke zum Thema der Reformation, die in der Lutherstadt Wittenberg zur Aufführung gebracht werden.  Die teilnehmenden Kinder ganz unterschiedlicher sozialer und kultureller Herkunft sind zwischen 9 und 16 Jahren alt und arbeiten zum großen Teil erst seit September 2016 mit einer der vier TanzpädagogInnen von Tanz ist KLASSE!. Auf verschiedenen Bühnen in der Stadt zeigen die Kinder und Jugendlichen ihre Interpretationen des Reformationsthemas, bevor sich alle Gruppen gemeinsam mit Tanzschülern der ortsansässigen Tanzschule Porwol zu einem gemeinsamen tänzerischen Abschluss auf dem Marktplatz zum Tanzen versammeln. Damit jeder mittanzen kann, wird diese Choreographie bereits im Voraus auf dieser Seite zum Nachtanzen im Internet veröffentlicht – dieses Reformationsjubiläum wird tanzend gefeiert.

DURCHLAUF und TUTORIAL "FLASHBACK LUTHER"

Anlässlich des Reformationsjubiläums 2017 haben die TanzpädagogInnen von Tanz ist KLASSE! die Choreographie "Flashback Luther" entwickelt, die für jedermann zum Mitmachen geeignet ist.

Dieses Video dient dem selbständigen Erlernen der Choreographie „Flashback Luther“. Also machen Sie mit, wir freuen uns auf Sie!

Gelegenheit dazu gibt es genug: Im Mai beim OFFENEN TANZEN beim 36. Deutschen Evangelischen Kirchentag in Berlin sowie im Juni bei TANZ DEN LUTHER in der Lutherstadt Wittenberg und im Rahmen eines zweitägigen Tanzfestivals 10 JAHRE TIK! in der Urania Berlin.

ANLEITUNG "Flashback Luther"

Eine Choreographie zum Mittanzen anlässlich des Reformationsjubiläums 2017!

1. Bodypercussion:  2 x 8 Zählzeiten

2. Individuelle Bodypercussion:  2 x 8 Zählzeiten

3. Stampfen:  2 x 8 Zählzeiten

4. Klopfen (über dem Kopf):  2 x 8 Zählzeiten

5. Verneinen:  1 x 8 Zählzeiten, Kopf viermal drehen

5.a  Schnelles Verneinen:  1 x 8 Zählzeiten, Kopf achtmal drehen

5.b  Individuelles Verneinen:  1 x 8 Zählzeiten, Kopf individuell drehen

6. Ablehnen:  1 x 8 Zählzeiten

7. Nachdenken:  1 x 8 Zählzeiten, zwei Kopfdrehungen

7.a  Nachdenken mit Körperdrehung:  1 x 8 Zählzeiten

8. Idee:  2 x 8 Zählzeiten

9. Sitzen:  2 x 8 Zählzeiten

10. Schreiben:  4 x 8 Zählzeiten

11. 95 Thesen:  1 x 8 Zählzeiten

12. Thesenrolle:  1 x 8 Zählzeiten

13. Präsentieren:  1 x 8 Zählzeiten

14. Stampfen und klopfen:  2 x 8 Zählzeiten

15. Klopfen (über dem Kopf):  1 x 8 Zählzeiten

16. Pose halten:  1 x 8 Zählzeiten