Konzerthaus Berlin

(c) Sonja Gutschera
(c) Sonja Gutschera
(c) Christian Nielinger

Hier erlebte Webers 'Freischütz' seine legendäre Uraufführung, hier wurden die Konzerte Paganinis und Liszts stürmisch gefeiert, hier dirigierte Wagner seinen 'Fliegenden Holländer' und Beethovens 9. Sinfonie hatte ihre Berliner Erstaufführung. Das von Karl Friedrich Schinkel 1818-1821 errichtete Schauspielhaus, am traditionsreichen Gendarmenmarkt gelegen, gehört zu den Meisterwerken klassizistischer Architektur in Deutschland.
Nach seiner Zerstörung im 2. Weltkrieg wurde das Bauwerk am 1.10.1984 als Konzerthaus wiedereröffnet. In den vier Spielstätten Großer Saal, Kleiner Saal, Werner-Otto-Saal und Musikclub finden jährlich etwa 550 Veranstaltungen statt. Mit seinen rund 100 Konzerten pro Saison hat das Konzerthausorchester Berlin (vormals Berliner Sinfonie-Orchester) als Hausorchester wesentlichen Anteil am Profil des Konzerthauses. Zur Saison 2012/13 wird Iván Fischer Musikdirektor des Konzerthauses Berlin und Chefdirigent des Konzerthausorchesters Berlin. Er ist der Gründer und Musikdirektor des Budapest Festival Orchestra sowie Chefdirigent beim National Symphony Orchestra in Washington D.C.
Konzerthaus Berlin
Gendarmenmarkt
10117 Berlin [ Mitte ]
Tel.: +49 30 203090
Fax.: +49 30 203092249
Mail:kontakt@konzerthaus.de
www.konzerthaus.de
Stadtplan
Anfahrt
Deutsche Bahn